Herausforderung Slackline

9. Oktober 2017

Wenn Schüler, die aus verschiedenen Grundschulen kommen, in einer Schulklasse zusammenkommen, dann bedeutet das eine Herausforderung. Eine neue tragfähige Klassengemeinschaft muss erst gebildet werden. Um dieses Zusammenwachsen zu unterstützen, gönnte sich die Klasse 5a heute einen Klassentag im Wald mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hofmann, ihrer ZFU-Lehrerin Meike Kaulbersch und unserem Kletterexperten Günther Hahn. Gemeinsam arbeiteten sie an verschiedenen Aufgaben, die absolutes Zusammenspiel erforderten. Nachdem sie die „Klassenwippe“ gemeistert hatten, erprobten sie den Slackline-Parcours, der ohne gegenseitige Hilfe, nicht durchgeführt werden kann. Ehrgeizig durchliefen sie den Parcours. Immer wieder hieß es von vorne anfangen, da der ein oder andere „abstieg“.  Da war ganz schönes Durchhaltevermögen und viel Zusammenarbeit gefragt. Und trotzdem oder gerade deshalb, hat der Vormittag viel Freude bereitet.

 

MerkenMerken

Das könnte Dich auch interessieren...