„Nach der Euphorie kommt die Traurigkeit“

19. November 2018

In der vergangen Woche war Kriminalhauptkommissar Bernhard Haag vom Polizeipräsidium Heilbronn an der Realschule zu Gast und sprach mit den Schülerinnen und Schülern der 8. Jahrgangsstufe über die Themen „Sucht“ und „Drogenprävention“. Wichtig war dem Referenten dabei vor allem, dass die Kinder verstehen, dass auch von sog. Alltagsdrogen wie Alkohol und Nikotin große Gefahren ausgehen. Mit einigen interessanten Anekdoten aus seiner langen Polizeikarriere gelang es Herrn Haag nachhaltig, die Kinder vor den Gefahren von legalen und verbotenen Drogen zu warnen. Dabei nahm er sich auch viel Zeit, um auf alle Fragen der Schülerinnen und Schüler einzugehen. (Bericht: LG)

Das könnte Dich auch interessieren...