AG Selbstverteidigung

3. Dezember 2018

Unter der Anleitung von Frau Böning, die ausgebildete Sutemi-Übungsleiterin ist, lernen die Schülerinnen und Schüler wie man sich in schwierigen Situationen verhält und werden in den Grundkenntnissen der Selbstverteidigung geschult. Die Übungen werden allerdings nicht nur zum Selbstzweck geübt. Vielmehr stehen in den Übungsarrangements auch die in den Kampfkünsten verwurzelten Werte wie z.B. Selbstdisziplin und gegenseitiger Respekt im Mittelpunkt. (Bericht: SL)

Das könnte Dich auch interessieren...