Mit „Eulenzauber“ zum Sieg

10. Dezember 2018

Selina Trump aus Schmerbach wurde Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs der Realschule Creglingen. Mit ihrem Buch „Eulenzauber–ein magisches Geheimnis“ von Ina Brandt konnte sie sich mit knappem Vorsprung und mit viel Nervenstärke gegen die Mitstreiter Pauline Kleine, Elise Krummrein und Leon Wildemann durchsetzen.

Viel Applaus ernteten die Klassensieger der sechsten Klassen, als sie ihren Klassenkameraden aus ihren Lieblingsbüchern vorlasen. Im schönen Ambiente des Creglinger Romschlössles war die Durchführung des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis. Gutes Vorlesen bedeutet, eine Geschichte zum Leben zu erwecken. Dies gelang den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur bei ihren selbst ausgewählten Texten, auch der Fremdtext wurde von allen überzeugend vorgestellt.

Die Jury, bestehend aus der Leiterin der Bücherei im Romschlössle, Frau Gillig, Rektorin Frau Romen und den beiden Deutschlehrern, Herr Vogel und Herr Götz, wählten Selina Trump (6a) als Schulsiegerin der Realschule Creglingen aus. Nach dem Regionalentscheid in Bad Mergentheim im kommenden Jahr könnte es Selina bis zum Bundesfinale im Sommer 2019 nach Berlin schaffen. (Bericht: LG)

Das könnte Dich auch interessieren...