Realschüler zu Sportmentoren ausgebildet

11. April 2019

Oliver Thomas und Luca Waldmann, beide Neuntklässler an der Realschule Creglingen, absolvierten an der Landessportschule in Ruit eine einwöchige Schülersportmentorenausbildung. In diesem fußballspezifischen Lehrgang eigneten sich die beiden neben den theoretischen und praktischen Grundlagen dieser Sportarten außerdem auch pädagogisches Grundwissen an. Zukünftig werden sie mit ihren gesammelten Erfahrungen den sportlichen Schulalltag an der Realschule Creglingen ergänzen. Für die neuen Mentoren bedeutet der Rollenwechsel als Schulsportmentor aber nicht nur Arbeit und Verantwortung, sondern bietet auch die Möglichkeit, ihre eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln und neue Erfahrungen zu sammeln. Realschulkonrektor Michael Frank überreichte den frischgebackenen Mentoren die vom Kultusministerium ausgestellten Urkunden und drückte seinen Dank für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Die Schulgemeinde der Realschule Creglingen freut sich, dass die zwei neu ausgebildeten Schülersportmentoren den schulischen Ganztag zukünftig mit einer Fußball-AG bereichern

Von links: Luca Waldmann, Oliver Thomas, Reaschulkonrektor Michael Frank

Das könnte Dich auch interessieren...