Ein Blick hinter die Kulissen der Frankenfestspiele auf Burg Brattenstein

28. Mai 2019

Am Dienstag, den 28.05.2019, machten sich die Klassen 8a und 8b auf nach Röttingen, um auf der Burg Brattenstein Einblicke in die Welt des Theaters zu erhalten.

Zu Beginn führte der verantwortliche technische Leiter der Frankenfestspiele, Udo Beil, die Klassen durch die Burg und zeigte hierbei den Schülerinnen und Schülern, wo sich die Schauspieler umziehen und auf ihre Aufführungen vorbereiten. Auch erklärte er ausführlich, mit welchen technischen Hilfsmitteln gearbeitet wird, um unter anderem die Aufführungen durch Licht- und Soundeffekte gezielt zu unterstützen und somit auch die Schauspieler angemessen in Szene zu setzen.

Nach diesen äußerst interessanten Eindrücken durften die Kinder noch eine Stunde bei den Proben des Stückes  „Glorious! –  Die wahre Geschichte der Florence Foster Jenkins, der schlimmsten Sängerin der Welt“ zusehen, um im Anschluss daran den Schauspielern sowie dem Regisseur des Stückes Fragen stellen zu dürfen. Diese wurden allesamt bereitwillig, offen sowie auf sehr sympathische Art und Weise beantwortet. Nach diesen tollen und abwechslungsreichen Erfahrungen freuen sich die beiden Klassen nun noch mehr auf den Besuch der Premiere des Stückes in gut einem Monat.

Das könnte Dich auch interessieren...