Schulfest in der Kieselallee

12. Juli 2019

Noch selten wurden so viele Wetter-Apps gelesen und ausgewertet wie an diesem Vormittag. Der Himmel war grau gewesen und Wolken hatten sich über Creglingen abgeregnet. Aber die Schulleitung hatte richtig interpretiert und entschieden: das Schulfest sollte stattfinden. Rechtzeitig zu Beginn des Schulfestes wurde es trocken und das von der ganzen Schule vorbereitete Fest konnte stattfinden. Die Mühen und die Freude bei den Vorbereitungen sollten nicht umsonst gewesen sein. Schüler und Lehrer hatten ein buntes Programm vorbereitet. Auf den Bühnen auf dem Schulhof und in der Mehrzweckhalle fanden abwechselnd musikalische Beiträge und Theateraufführungen statt, in der Kieselalle wurde getanzt und waren Akrobatikvorführungen zu sehen. Die ganze Kieselalle hatte sich in eine Spielstraße verwandelt mit Wasserspielen, Kinderschminken, Kistenstapeln, Seilbahnfahrten und Menschenkickerturnieren. Im Schulhaus konnte man vor der Fotobox Schlange stehen. Der Förderverein der Realschule hatte für das leibliche Wohl gesorgt und alle Gäste mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen bewirtet. Auch Eis gab es zum Schlecken für Zwischendurch. Das Fest war ein Treffpunkt für Schüler, Lehrer, Eltern, ehemalige Schüler und Lehrer und für weitere zahlreiche Gäste.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...