DELF-Prüfung mit hervorragenden Ergebnissen abgelegt

Zum achten Mal seit dem Schuljahr 2011/2012 durften Schulleiter Michael Frank und der verantwortliche Französischlehrer Christoph Ködel das Fremdsprachendiplom DELF A2 an Schülerinnen und Schüler des letzten Abschlussjahrgangs überreichen. In einer kleinen Feierstunde an der Realschule Creglingen mit anschließendem Pizzaessen erhielten die sieben Absolventen die Diplome für ihre erfolgreiche Prüfungsteilnahme.

Im Juni des vergangenen Jahres stellten sich die Schüler neben der Realschulabschlussprüfung auch noch dieser zusätzlichen Fremdsprachenprüfung im Fach Französisch und bestanden diese mit Bravour.

Das international anerkannte Diplom besteht aus einer knapp zweistündigen schriftlichen Prüfung (Hörverstehen, Leseverstehen, Schriftliche Produktion) und einer mündlichen Prüfung. Um zu bestehen, muss dabei in jedem der vier Prüfungsteile eine Mindestpunktzahl erreicht sowie auch insgesamt mindestens 50 von 100 Gesamtpunkten erzielt werden. Hervorzuheben ist noch, dass die Prüfungen von Prüfern des Institut français in Stuttgart korrigiert werden und die Lehrkaft so keinen Einfluss auf die Korrektur hat.

Die Grundlage für diesen tollen Erfolg wurde in vielen zusätzlichen Übungsstunden mit ihrem Französischlehrer und vor allen Dingen viel häuslichem Fleiß gelegt. Die Realschule Creglingen ist sehr stolz darauf, dass es seit Beginn allen Absolventen gelang, das Diplom souverän abzulegen. Insgesamt haben sich seit 2012 über 65 Freiwillige dieser zusätzlichen Prüfung gestellt und aktuell laufen schon die Vorbereitungen auf die neue Prüfung im Juni 2020.

Die längere Wartezeit zwischen Ablegen der Prüfung und Übergabe der Diplome entsteht deshalb, weil das weltweit gültige Diplom direkt vom französischen Staat ausgestellt und versandt wird. (CK)

Das Französisch-Diplom DELF A2 erhielten (v.l.n.r.): Lea Maylein (Craintal), Marie Rein (Tauberrettersheim), Hannah Schmidt (Freudenbach), Paul Meffert (Creglingen), Sophie Rein (Tauberrettersheim), Max Gromes (Schäftersheim) und Charlotta Foltz (Aub).

Schulleiter Michael Frank und Französischlehrer Christoph Ködel überreichten mit großer Freude die Diplome und eine Blume.

Das könnte Dich auch interessieren …